Herzlich Willkommen auf Kurklinikcheck.de
| Impressum | Kontakt | FAQ | AGB | Partner werden |
   
Lieber Tod als Seehof Teltow
Diese Bewertung wurde erstellt von:
Rolf aus Hamburg/Deutschland am 31.08.2017
Klinikname:
Seehof Teltow
Kurort:
Teltow
Bundesland:
Brandenburg
Region:
Berlin
Kurdauer:
mehr als 4 Wochen
Monat/Jahr:
Juli 2017
Kurart:
Rehabilitation
Fachgebiete: Psychosomatische Erkrankungen
Die Kurklinik
Pat. von Juli bis August
kurze Zusammenfassung
Basisgruppe unfähige Therapeutin ist nicht in der Lage eine Gruppe zu führen!
Leiterin der Bewegungstherapie / Entspannungstherapie = Frau R ist frech und unhöflich zu den Patienten, haut Sprüche raus die ihr nicht zustehen!
Bezugstherapeutin Frau Ri ist zu Jung, unbedarft und muss noch fachlich nach-qualifiziert werden!
Gruppen - Psychotherapie unter Leitung von Frau Wa war gut!
AL Visite eine Zusammenkunft von sich selbst überschätzenden staatlicher Angestellten, ist nur lächerlich! Diese sollen dafür sorgen, das die Deutsche Rentenversicherung nicht belastet wird und dieses machen Sie mit Gefälligkeitsgutachten für ihren Arbeitgeber= der Deutschen Rentenversicherung Bund! Einsparungen könnte die DRV an ihrem erheblichen Wasserkopf vornehmen! Fahrstuhl permanent defekt so dass es für behinderte Pat. Mit erhöhten Aufwand verbunden ist zu den Behandlungen zu kommen! Die Heimaufsicht wird nichts machen da Staatsbetriebe sich nicht gegenseitig belasten! Hygienische Zustände sind mangelhaft, das Gesundheitsamt wird nichts unternehmen! Pflegepersonal fachlich eine Null! Zimmer wurde gut geputzt von der Fremdfirma! Kulturprogramm ist etwas für Senioren und selbst die würden sich gestört fühlen! Übergabegespräche unter der Ärzteschaft werden unangemessen durchgeführt- mangelhaft! Papierdokumentation wie im Mittelalter! Pflegeanstalten werden von der Heimaufsicht malträtiert und müssen Auflagen erfüllen der Seehof erfüllt keine Kriterien! Ferner sollte der Seehof einmal Besuch vom MDK erhalten und der Prüfkatalog sollte eine Anwendung finden. Transparenzberichte sollten veröffentlicht werden!
Zimmer
Pat. von Juli bis August
kurze Zusammenfassung
Basisgruppe unfähige Therapeutin ist nicht in der Lage eine Gruppe zu führen!
Leiterin der Bewegungstherapie / Entspannungstherapie = Frau R ist frech und unhöflich zu den Patienten, haut Sprüche raus die ihr nicht zustehen!
Bezugstherapeutin Frau Ri ist zu Jung, unbedarft und muss noch fachlich nach-qualifiziert werden!
Gruppen - Psychotherapie unter Leitung von Frau Wa war gut!
AL Visite eine Zusammenkunft von sich selbst überschätzenden staatlicher Angestellten, ist nur lächerlich! Diese sollen dafür sorgen, das die Deutsche Rentenversicherung nicht belastet wird und dieses machen Sie mit Gefälligkeitsgutachten für ihren Arbeitgeber= der Deutschen Rentenversicherung Bund! Einsparungen könnte die DRV an ihrem erheblichen Wasserkopf vornehmen! Fahrstuhl permanent defekt so dass es für behinderte Pat. Mit erhöhten Aufwand verbunden ist zu den Behandlungen zu kommen! Die Heimaufsicht wird nichts machen da Staatsbetriebe sich nicht gegenseitig belasten! Hygienische Zustände sind mangelhaft, das Gesundheitsamt wird nichts unternehmen! Pflegepersonal fachlich eine Null! Zimmer wurde gut geputzt von der Fremdfirma! Kulturprogramm ist etwas für Senioren und selbst die würden sich gestört fühlen! Übergabegespräche unter der Ärzteschaft werden unangemessen durchgeführt- mangelhaft! Papierdokumentation wie im Mittelalter! Pflegeanstalten werden von der Heimaufsicht malträtiert und müssen Auflagen erfüllen der Seehof erfüllt keine Kriterien! Ferner sollte der Seehof einmal Besuch vom MDK erhalten und der Prüfkatalog sollte eine Anwendung finden. Transparenzberichte sollten veröffentlicht werden!
Lage/Umgebung
Pat. von Juli bis August
kurze Zusammenfassung
Basisgruppe unfähige Therapeutin ist nicht in der Lage eine Gruppe zu führen!
Leiterin der Bewegungstherapie / Entspannungstherapie = Frau R ist frech und unhöflich zu den Patienten, haut Sprüche raus die ihr nicht zustehen!
Bezugstherapeutin Frau Ri ist zu Jung, unbedarft und muss noch fachlich nach-qualifiziert werden!
Gruppen - Psychotherapie unter Leitung von Frau Wa war gut!
AL Visite eine Zusammenkunft von sich selbst überschätzenden staatlicher Angestellten, ist nur lächerlich! Diese sollen dafür sorgen, das die Deutsche Rentenversicherung nicht belastet wird und dieses machen Sie mit Gefälligkeitsgutachten für ihren Arbeitgeber= der Deutschen Rentenversicherung Bund! Einsparungen könnte die DRV an ihrem erheblichen Wasserkopf vornehmen! Fahrstuhl permanent defekt so dass es für behinderte Pat. Mit erhöhten Aufwand verbunden ist zu den Behandlungen zu kommen! Die Heimaufsicht wird nichts machen da Staatsbetriebe sich nicht gegenseitig belasten! Hygienische Zustände sind mangelhaft, das Gesundheitsamt wird nichts unternehmen! Pflegepersonal fachlich eine Null! Zimmer wurde gut geputzt von der Fremdfirma! Kulturprogramm ist etwas für Senioren und selbst die würden sich gestört fühlen! Übergabegespräche unter der Ärzteschaft werden unangemessen durchgeführt- mangelhaft! Papierdokumentation wie im Mittelalter! Pflegeanstalten werden von der Heimaufsicht malträtiert und müssen Auflagen erfüllen der Seehof erfüllt keine Kriterien! Ferner sollte der Seehof einmal Besuch vom MDK erhalten und der Prüfkatalog sollte eine Anwendung finden. Transparenzberichte sollten veröffentlicht werden!
Therapie
Pat. von Juli bis August
kurze Zusammenfassung
Basisgruppe unfähige Therapeutin ist nicht in der Lage eine Gruppe zu führen!
Leiterin der Bewegungstherapie / Entspannungstherapie = Frau R ist frech und unhöflich zu den Patienten, haut Sprüche raus die ihr nicht zustehen!
Bezugstherapeutin Frau Ri ist zu Jung, unbedarft und muss noch fachlich nach-qualifiziert werden!
Gruppen - Psychotherapie unter Leitung von Frau Wa war gut!
AL Visite eine Zusammenkunft von sich selbst überschätzenden staatlicher Angestellten, ist nur lächerlich! Diese sollen dafür sorgen, das die Deutsche Rentenversicherung nicht belastet wird und dieses machen Sie mit Gefälligkeitsgutachten für ihren Arbeitgeber= der Deutschen Rentenversicherung Bund! Einsparungen könnte die DRV an ihrem erheblichen Wasserkopf vornehmen! Fahrstuhl permanent defekt so dass es für behinderte Pat. Mit erhöhten Aufwand verbunden ist zu den Behandlungen zu kommen! Die Heimaufsicht wird nichts machen da Staatsbetriebe sich nicht gegenseitig belasten! Hygienische Zustände sind mangelhaft, das Gesundheitsamt wird nichts unternehmen! Pflegepersonal fachlich eine Null! Zimmer wurde gut geputzt von der Fremdfirma! Kulturprogramm ist etwas für Senioren und selbst die würden sich gestört fühlen! Übergabegespräche unter der Ärzteschaft werden unangemessen durchgeführt- mangelhaft! Papierdokumentation wie im Mittelalter! Pflegeanstalten werden von der Heimaufsicht malträtiert und müssen Auflagen erfüllen der Seehof erfüllt keine Kriterien! Ferner sollte der Seehof einmal Besuch vom MDK erhalten und der Prüfkatalog sollte eine Anwendung finden. Transparenzberichte sollten veröffentlicht werden!
Verpflegung
Pat. von Juli bis August
kurze Zusammenfassung
Basisgruppe unfähige Therapeutin ist nicht in der Lage eine Gruppe zu führen!
Leiterin der Bewegungstherapie / Entspannungstherapie = Frau R ist frech und unhöflich zu den Patienten, haut Sprüche raus die ihr nicht zustehen!
Bezugstherapeutin Frau Ri ist zu Jung, unbedarft und muss noch fachlich nach-qualifiziert werden!
Gruppen - Psychotherapie unter Leitung von Frau Wa war gut!
AL Visite eine Zusammenkunft von sich selbst überschätzenden staatlicher Angestellten, ist nur lächerlich! Diese sollen dafür sorgen, das die Deutsche Rentenversicherung nicht belastet wird und dieses machen Sie mit Gefälligkeitsgutachten für ihren Arbeitgeber= der Deutschen Rentenversicherung Bund! Einsparungen könnte die DRV an ihrem erheblichen Wasserkopf vornehmen! Fahrstuhl permanent defekt so dass es für behinderte Pat. Mit erhöhten Aufwand verbunden ist zu den Behandlungen zu kommen! Die Heimaufsicht wird nichts machen da Staatsbetriebe sich nicht gegenseitig belasten! Hygienische Zustände sind mangelhaft, das Gesundheitsamt wird nichts unternehmen! Pflegepersonal fachlich eine Null! Zimmer wurde gut geputzt von der Fremdfirma! Kulturprogramm ist etwas für Senioren und selbst die würden sich gestört fühlen! Übergabegespräche unter der Ärzteschaft werden unangemessen durchgeführt- mangelhaft! Papierdokumentation wie im Mittelalter! Pflegeanstalten werden von der Heimaufsicht malträtiert und müssen Auflagen erfüllen der Seehof erfüllt keine Kriterien! Ferner sollte der Seehof einmal Besuch vom MDK erhalten und der Prüfkatalog sollte eine Anwendung finden. Transparenzberichte sollten veröffentlicht werden!
Freizeitmöglichkeiten
Pat. von Juli bis August
kurze Zusammenfassung
Basisgruppe unfähige Therapeutin ist nicht in der Lage eine Gruppe zu führen!
Leiterin der Bewegungstherapie / Entspannungstherapie = Frau R ist frech und unhöflich zu den Patienten, haut Sprüche raus die ihr nicht zustehen!
Bezugstherapeutin Frau Ri ist zu Jung, unbedarft und muss noch fachlich nach-qualifiziert werden!
Gruppen - Psychotherapie unter Leitung von Frau Wa war gut!
AL Visite eine Zusammenkunft von sich selbst überschätzenden staatlicher Angestellten, ist nur lächerlich! Diese sollen dafür sorgen, das die Deutsche Rentenversicherung nicht belastet wird und dieses machen Sie mit Gefälligkeitsgutachten für ihren Arbeitgeber= der Deutschen Rentenversicherung Bund! Einsparungen könnte die DRV an ihrem erheblichen Wasserkopf vornehmen! Fahrstuhl permanent defekt so dass es für behinderte Pat. Mit erhöhten Aufwand verbunden ist zu den Behandlungen zu kommen! Die Heimaufsicht wird nichts machen da Staatsbetriebe sich nicht gegenseitig belasten! Hygienische Zustände sind mangelhaft, das Gesundheitsamt wird nichts unternehmen! Pflegepersonal fachlich eine Null! Zimmer wurde gut geputzt von der Fremdfirma! Kulturprogramm ist etwas für Senioren und selbst die würden sich gestört fühlen! Übergabegespräche unter der Ärzteschaft werden unangemessen durchgeführt- mangelhaft! Papierdokumentation wie im Mittelalter! Pflegeanstalten werden von der Heimaufsicht malträtiert und müssen Auflagen erfüllen der Seehof erfüllt keine Kriterien! Ferner sollte der Seehof einmal Besuch vom MDK erhalten und der Prüfkatalog sollte eine Anwendung finden. Transparenzberichte sollten veröffentlicht werden!
Personal und sonstige Leistungen der Kurklinik
Pat. von Juli bis August
kurze Zusammenfassung
Basisgruppe unfähige Therapeutin ist nicht in der Lage eine Gruppe zu führen!
Leiterin der Bewegungstherapie / Entspannungstherapie = Frau R ist frech und unhöflich zu den Patienten, haut Sprüche raus die ihr nicht zustehen!
Bezugstherapeutin Frau Ri ist zu Jung, unbedarft und muss noch fachlich nach-qualifiziert werden!
Gruppen - Psychotherapie unter Leitung von Frau Wa war gut!
AL Visite eine Zusammenkunft von sich selbst überschätzenden staatlicher Angestellten, ist nur lächerlich! Diese sollen dafür sorgen, das die Deutsche Rentenversicherung nicht belastet wird und dieses machen Sie mit Gefälligkeitsgutachten für ihren Arbeitgeber= der Deutschen Rentenversicherung Bund! Einsparungen könnte die DRV an ihrem erheblichen Wasserkopf vornehmen! Fahrstuhl permanent defekt so dass es für behinderte Pat. Mit erhöhten Aufwand verbunden ist zu den Behandlungen zu kommen! Die Heimaufsicht wird nichts machen da Staatsbetriebe sich nicht gegenseitig belasten! Hygienische Zustände sind mangelhaft, das Gesundheitsamt wird nichts unternehmen! Pflegepersonal fachlich eine Null! Zimmer wurde gut geputzt von der Fremdfirma! Kulturprogramm ist etwas für Senioren und selbst die würden sich gestört fühlen! Übergabegespräche unter der Ärzteschaft werden unangemessen durchgeführt- mangelhaft! Papierdokumentation wie im Mittelalter! Pflegeanstalten werden von der Heimaufsicht malträtiert und müssen Auflagen erfüllen der Seehof erfüllt keine Kriterien! Ferner sollte der Seehof einmal Besuch vom MDK erhalten und der Prüfkatalog sollte eine Anwendung finden. Transparenzberichte sollten veröffentlicht werden!
Tipps, Erfahrungen und Empfehlungen
Pat. von Juli bis August
kurze Zusammenfassung
Basisgruppe unfähige Therapeutin ist nicht in der Lage eine Gruppe zu führen!
Leiterin der Bewegungstherapie / Entspannungstherapie = Frau R ist frech und unhöflich zu den Patienten, haut Sprüche raus die ihr nicht zustehen!
Bezugstherapeutin Frau Ri ist zu Jung, unbedarft und muss noch fachlich nach-qualifiziert werden!
Gruppen - Psychotherapie unter Leitung von Frau Wa war gut!
AL Visite eine Zusammenkunft von sich selbst überschätzenden staatlicher Angestellten, ist nur lächerlich! Diese sollen dafür sorgen, das die Deutsche Rentenversicherung nicht belastet wird und dieses machen Sie mit Gefälligkeitsgutachten für ihren Arbeitgeber= der Deutschen Rentenversicherung Bund! Einsparungen könnte die DRV an ihrem erheblichen Wasserkopf vornehmen! Fahrstuhl permanent defekt so dass es für behinderte Pat. Mit erhöhten Aufwand verbunden ist zu den Behandlungen zu kommen! Die Heimaufsicht wird nichts machen da Staatsbetriebe sich nicht gegenseitig belasten! Hygienische Zustände sind mangelhaft, das Gesundheitsamt wird nichts unternehmen! Pflegepersonal fachlich eine Null! Zimmer wurde gut geputzt von der Fremdfirma! Kulturprogramm ist etwas für Senioren und selbst die würden sich gestört fühlen! Übergabegespräche unter der Ärzteschaft werden unangemessen durchgeführt- mangelhaft! Papierdokumentation wie im Mittelalter! Pflegeanstalten werden von der Heimaufsicht malträtiert und müssen Auflagen erfüllen der Seehof erfüllt keine Kriterien! Ferner sollte der Seehof einmal Besuch vom MDK erhalten und der Prüfkatalog sollte eine Anwendung finden. Transparenzberichte sollten veröffentlicht werden!
Zusammenfassung
Die Kur wurde ärztlich
verordnet
Die Kur war lt. Verfasser erfolgreich Bisherige Anzahl an Kuren des Verfassers Der Verfasser benotete die Kurklinik mit
ja nein 2 mal 6 ungenügend
Fazit des Bewerters
Der Bewerter würde die Kurklinik weiterempfehlen: nein
 
So stimmten unsere Leser für diesen Beitrag:
"sehr hilfreich" "hilfreich" "weniger hilfreich" "nicht hilfreich"
0 0 0 2
Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?
sehr hilfreich hilfreich weniger hilfreich nicht hilfreich
| Kurforum | Kurbericht schreiben | Kurberichte | Kurbericht suchen | Kurklinikverzeichnis | Partner werden |
2005-2008© by kurklinikcheck.de